Beiträge von Scalatore

    Nüchtern betrachtet wurden aufgrund der Anrainerbeschwerden genau 3 Mopedfahrern dass Kennzeichen abgenommen. Gratulation an die Anrainer und Rennleitung. Ihr seid Spitze.


    Noch nüchterner betrachtet, zielen "Anrainerbeschwerden" (wenn überhaupt) auf ein Verbot solcher Veranstaltungen hin. Eigentlich sind jetzt die Anrainer die gefickten, weil die Polizei via unabhängiger Presse Ihnen die Verantwortung reindrückt.

    Ps.:

    Wie viele von den phösen Mopedfahrern waren zu schnell unterwegs?

    Nüchtern betrachtet wurden aufgrund der Anrainerbeschwerden genau 3 Mopedfahrern dass Kennzeichen abgenommen. Gratulation an die Anrainer und Rennleitung. Ihr seid Spitze.

    Am Freitag endlich die SMS bekommen, das die "Große" eingelangt und testbereit steht.

    So, und Heute Montag war es nun dann so weit.

    Gleich nach der Arbeit durch den üblichen Stau Richtung Wien 22 geglitten (mit`m Vespa Automaten) und keine 5 Minuten später auch schon den Schlüssel in Empfang genommen. Es folgte eine kurze Instruktion "kennst die ja eh aus!" und er war wieder im gut frequentierten Geschäftslokal verschwunden.

    Als dann, aufgesessen Zündung eingeschalten und

    Startknopf gedrückt. Aber Hopperla, na so einfach war es nun doch nicht. Der Startknopf war verschwunden und durch einen Downshiftschalter ersetzt. Also gleich einmal zu kurz betätigt und abgewürgt. Peinlich, aber ich habe mir schnell verziehen und beim 2ten Versuch brummte der 2-Zylinder tief und sonor aus dem Keller los. Erster/zweiter Gang rein, gewohntes Klack/Klack und ab ging es Richtung Kreisverkehr mit Richtung Wagramerstraße übers Rinterzelt. Eigentlich kann man den Deckel in der Stadt schon in der Ersten abgeben so schnell und vehement geht es gleich zur Sache. Die Heh war aber gerade bei der Kreuzung zur Müllsammelstelle mit ein paar Refugees beschäftigt (hoffe ich zumindest) und so bin ich nochmals davongekommen, denke ich.

    Auf der "Wagramer" stadtauswärts habe ich probiert zügig in die Dritte zu kommen - Fehlanzeige, keine Chance da bist gleich jenseits von gut und Böse. Okay dann eben nur gemütlich, passt ja auch und fordert nicht gleich alle Sinne. Nach nicht einmal 10 Minuten war der Spuk auch schon wieder vorbei und die Maschin` beim Freundlichen eingeparkt.

    Also nach gerade einmal 5 Minuten reiner Fahrzeit

    kann man normal nix sagen, nix behaupten. Eines allerdings schon, es ist eine echte Duc, eine echte Scrambler. Mir gefällt sie wirklich gut. Allen voran die größer dimensionierte Bremsanlage, der Tank und das + an Drehmoment. Zweifellos ist sie jetzt erwachsen geworden. Die Entscheidung ob ich das

    möchte, werde ich dann im Herbst fällen. Bis dahin

    erfreue ich mich weiterhin und ehrlich an meiner 803er <3

    Jetzt warte ich bereits seit der Vorstellung auf der Eicma, dass ich eine Probefahrt auf der Neuen machen kann.

    Nur leider tut sich da rein gar nichts. Offenbar sind die Deitschn nicht fähig ein Kontingent für Österreich frei zu geben,

    Vom Freundlichen kann ich da auch nur von einem geplatzten Termin auf den anderen vertröstet werden. X/

    Nicht dass ich auf die Gachn ein neues Bike bräuchte, aber reizen würde es mich schon....

    Na kommt drauf an, ob du gelegentlich einen Abstecher ins "Land of Joy" machst.

    Da sind die Angels semioptimal. :dudu2:


    Edit:

    Es gibt von Pirelli die "Scorpion Rally STR" für die Desert Sled. Ob die für die Icon auch gehen, weiß ich (noch) nicht.

    1 Satz MT60 normal gefahren hält ca. 5.500 - 6000 km.

    Normal bis ein wenig ambitionierter ca.3500 - 4000 km. Die Abnutzung ist beim Vorder- und Hinterreifen ungefähr gleich.

    Beim mittlerweile 4ten Satz angelangt, kommt es mir vor, als ob sie tendenziell weniger lang halten würden. :P

    Pfingsten und Muttertag sind für die Familie reserviert, daher auch nicht am Speiseplan und ja ich fahre gerne an WE und Feiertagen wo viele Motorradfahrer unterwegs sind. Mir gefällt das. :daumenhoch:

    Die Fakten:

    2 Jahre Ducati: 18.000 km 1 Strafe auf S1 im Berufsverkehr wo ich auf die rechte Fahrbahn abgedrängt wurde und ich dabei von 100 auf 114 beschleunigte. Just an einem Platz wo ein mobiles Radar knapp hinter einem Brückenverbau aufgestellt war. Das wäre aber so wie so nicht erkennbar gewesen, da unter der Woche neben zig LKW`s zig Kleintransporter unterwegs sind und dir jegliche Sicht nehmen. Auch auf den Landstraßen.

    Am Freitag ist diese Art von Straßenbenützern bis auf wenige Ausnahmen, ab 10.00 nicht mehr zu sehen. An einem Fenstertag noch weniger.

    Auch hast du als Entgegenkommender weniger LKW`s, Autobusse und landwirtschaftlichen Fahrzeugen die von Autofahrern überholt werden.

    Freitag 11ter Mai habe ich einen Fenstertag.

    Dienstag 1ter Mai geht auch (nach dems da eh nix zu feiern gibt).

    Ansonsten ist bei mir aus derzeitiger Sicht, nur eine kurzfristige Zusage möglich.

    Niederösterreichisch-steirisches Grenzland ist immer recht nett.

    War Gestern unterwegs um ein wenig die Winterdepri abzubauen und hab einen Hupfer bei der Tante Louis im 22ten vorbeigeschaut.

    Die waren zwar mitten im Umbau hatten aber das Geschäft voller Leute (als Trostpflaster gab es Kaffee und Milchbrötchen zur freien Entnahme).

    Sofort ins Auge fiel mir eine sonderbare Vorrichtung die sie bei den Helmen aufgebaut haben und ein leicht säuselndes Geräusch von sich gab. Ein Windkanal um den Helm deines Begehren auf Windgeräusche zu testen. Genial einfach in der Anwendung.

    Helm auf, rauf aufs Motorrad, Gas geben. Zu den Bildern:

    Am ersten: Die rote Ledanzeige ohne "Gas" auf 0 Km/H (das graue Feld ist dass Gitter vom Gebläse).

    Am zweiten Vollgas bei 120 Km/H. LED Balken am Anschlag. Neben Gas geben, sollte der Fahrer seinen Kopf so halten, dass der Luftstrom

    direkt den Kopf trifft.... Feine Sache. :daumenhoch:


    luis.jpg

    luis1.jpg

    Hallo zusammen !


    Die "Bike Austria" 2018 findet dieses Jahr wieder in Linz statt. :wink-1:

    Genau genommen zwischen 9 - 11 Februar.

    Habe vor, dort wieder einen netten Nachmittag zu verbringen (Vorrangig wäre ich am Freitag so ab 15:00 in der Halle E beim Ducati Stand).

    Jemand Lust auf einen Cafèplausch?


    http://www.bikelinz.at/