Beiträge von HorstGas

    Krümmer lass mal oben, den kriegst sowieso nicht runter (Schrauben eingerostet) und sehen tust dort garnix, ausser ein Ventil wäre dir abgebrochen, aber das würdest hören.

    Wenn der Zahnriemen gespannt ist sollte nichts passieren, du siehst aber Markierungen an allen Nockenwellen und Antrieb, wenn die alle auf ihrer Gegenmarkierung stehen schauts schon mal gut aus.

    Der Motor braucht kaum Kraftaufwand um gedreht zu werden, setzt einfach eine Ratsche mit Nuß an und drehst daran. Option wäre auch noch einen Gang rein (wenn geht 3,4 oder mehr) und drehst über das Hinterrad an, braucht zwar etwas mehr Kraft aber der Motor dreht sich.

    Ölwanne hast natürlich nur ein kleines Loch, aber du kannst mit einem Werkstattspiegel, Stück gebogenen Draht und mit dem kleinen Finger reinfahren und schauen ob du was findest.

    was ist sehr teuer?! Sorry die Frage, aber einer meint 200€ Servicekosten sind teuer der andere 1500€.


    Grundsätzlich sind aber wasserkühler um einiges teurer im Service wie luftkühler. Ergibt sich einfach aus dem Aufbau des Motors.


    Ich würde meinen beim freundlichen Ducatihändler werdens gefühlt für das Service um die 800 Teuronen.


    Erschlagt mich nicht wenns nicht stimmt, aber rein vom Gefühl her müsste es dort irgendwo liegen.

    Starter würde aber den Motor nicht unter der Fahrt ausknipsen.

    Zahnriemen sieht gut aus...optisch oder auch die Markierungen?

    Ich würde mal die ZK rausschrauben und dann den Motor an der Kupplung andrehen probieren, siehst dann eh ob sich was bewegt und was sich bewegt.

    Vielleicht Öl ablassen und in die Ölwanne schauen, vielleicht liegt da eh gleich was.


    mach mal das mit der Kupplung da würde ich meinen siehst gleich mal was.

    nachdem du ja die Pani sehr zeitnah beim Duc Händler gekauft hast würde ich den angehen.

    Der sollte dir mal plausibel erklären wie du durch den Umbau auf Ducabike Kupplungsdeckel den kupplungskorb beschädigen konntest.

    Natürlich ist die erste und einfachste Reaktion des Händlers ablehnen, das ist ja schon länger in vielen Branchen gang und gebe - erst beim nachhaken lenken die dann ein.


    Vom Gefühl her würde ich sagen; ein Kupplungskorb bricht nicht so einfach, auch wenn du beim wechseln mit dem Gehäuse mal draufgekommen bist. Am ehesten würde der sich dann durch unwucht zerlegen, aber dann hast sowieso ein Problem...

    Schau und frag mal im deutschen Forum nach, die haben eine weit höhere Stückzahl.

    was soll's, es gibt nun mal Regeln und es gibt gerade in den Alpentälern Anrainer, die jede Menge Verkehr (auch jede Menge Spassverkehr) über sich ergehen lassen müssen. Da kann es schon mal vorkommen, dass einem die Mopedfahrer und die Motorradfahrer einfach kräftig auf den Sack gehen.


    Seien wir doch mal ehrlich, auch hier im Forum finden sich mit Sicherheit einige, die (illegalen) Lärm geil finden ,solange er nicht vor ihrer eigenen Haustüre stattfindet. ;)

    ja aber das liebe Geld hättens schon gern, nur die Rückseite der Medaille will halt keiner sehen. Ist doch ähnlich bei den Skigebieten, da werden Gäste heranngekarrt bis zum bersten und dann wird über den ganzen Verkehr und die Gäste geschimpft das die vor ort alles zusammenkaufen wollen.

    wieder den Staat etwas sicherer gemacht und einige Schwerverbrecher dingfest gemacht!

    Einfach dorthin fahren und kassieren wo alle zusammenkommen, effektives Geldeintreiben.

    hmm, ich würde sie irgendwo bei 3.500€ einschätzen. Wobei der Preis vaiiert da stark, je nachdem was schon alles an Wartung und Ersatzteilen getauscht wurde. Ach ja einen Blick in den Tank und wenn da der Rost party feiert kannst auch gleich was abziehen, der wird dann beim fahren undicht werden.

    Wenn der Zustand halbwegs passt und die wenigen km, machen das bike interessant.

    ein GPS-Tracker ist sicher lässig, da kannst du Touren gut aufzeichnen und mitverfolgen.

    Wenn du den rein als Diebstahlschutz verwendest... öhm, also würde da nicht viel auf diese Technik zählen.

    Diebe sind nicht von gestern, wenn man sieht wie die in sekundenschnelle modernste Autos knacken sind auch Alarmanlagen und Diebstahlschutz kein Fremdwort.


    nicht das falsche sondern zuviel!

    Die älteren Motoren hast nie auf Max. füllen dürfen sonst hat sie dir alles wieder über die Gehäuseentlüftung rausgespuckt.

    Kontrollier mal deinen Ölstand, wenn er noch immer irgendwo bei Max steht dürfte es von dort kommen.

    Zu dünnes Öl würde ich nicht tippen, die Motoren sind Allesfresser, ausser er hat dir ein 0W/.. aber eher nicht.


    Check einfach mal den Füllstand...