Vorstellung & Ducati Monster 2018

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von jaxxon.

  • Hallo Leute,


    da dies mein erster Eintrag ist eine kurze Vorstellung meinerseits. Bin Ende dreißig und schon lange großer Ducati Fan.

    Im Laufe der letzten 10 Jahre hat sich meine Begeisterung weg den den Supersportlern (ehem. Yamaha R6 Fahrer) hin

    zu den nackten Maschinen entwickelt und so bin ich bei der Monster gelandet.


    Nun steht bei mir wieder eine Monster 821 im Raum was mich schon auch zur ersten Forumsfrage führt da ich über

    die Suchfunktion nichts genaueres finden konnte.


    Lt. einem Manuel im Internet sind die Serviceintervalle bei jeweils 15tkm.... also 15, 30, 45 usw.


    Beim 30tkm Servive ist dann der Austausch des Zahnriemens und natürlich das Ventilspiel dabei was ja sehr teuer sein soll.


    Hat hier jemand vielleicht aktuelle Servicepreise für mich?


    Vielen Dank!


    LG

    federballer

  • was ist sehr teuer?! Sorry die Frage, aber einer meint 200€ Servicekosten sind teuer der andere 1500€.


    Grundsätzlich sind aber wasserkühler um einiges teurer im Service wie luftkühler. Ergibt sich einfach aus dem Aufbau des Motors.


    Ich würde meinen beim freundlichen Ducatihändler werdens gefühlt für das Service um die 800 Teuronen.


    Erschlagt mich nicht wenns nicht stimmt, aber rein vom Gefühl her müsste es dort irgendwo liegen.

  • €800 ca. für Desmo ... hab zwar noch keines gemacht, wurde mir aber mit €800-€1000 mitgeteilt.


    "Normales" Service ca. €300-€350 herum.


    Wobei zu beachten ist, Service muss jährlich gemacht werden (und desmo alle 5 jahre) auch wenn man weniger fährt im Jahr.