Monster 600 Lenkererhöhung

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Piero.

  • Hallo Leute,


    ich besitze seit letztem Jahr eine Monster 600 Bj99, sehr emotionsgeladenes Teil-> geil!


    Aber! Nach jeder längeren Ausfahrt schmerzt der Rücken und die Schultern (Lastwechsel, Sitzposition).

    Mein Ansatz wäre eine etwas angenehmere Sitzposition, also Lenker etwas höher. Erhöhungen gibt es ja wie Sand am Meer, eine passende für die ZDM 600 habe ich aber keine gefunden. Könnt ihr mir sagen welche hier passt? Vermutlich sind einige Modelle ohnehin. Sehr ähnlich! 620er könnte ich mir zb vorstellen.


    Vielen Dank im Vorraus!


    PS: ABE ist Pflicht, ideal wäre E Nr.!


    LG Max

  • ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis) nach StVZO (Straßenverkehrs-Zulassungs- Ordnung) gilt für Deutschland.

    Kann anerkannt werden in Österreich, muss aber nicht.

    Nur um genau zu sein.;)

    Also keine Pflicht, sicher ist die E Nr.

    Grundsätzlich kommen die guten und meisten Teile von Drittherstellern aus Italien und da

    scheut man Teilegutachten wie der Teufel das Weihwasser.

    Wird eher schwierig entsprechendes zu finden.;)


    Ich würde mal Sabine vom Duc-Store anrufen oder anschreiben.

    http://www.duc-store.de/epages…495490/Categories/Imprint

  • Sehr gute Empfehlung, danke!


    Jaja, ABE ist für DE, war mir klar. Habt ihr Erfahrungen wie darauf reagiert wird wenn man ABE mitführt ohne Eintragung?

  • Die ABE erspart dir nicht die Eintragung.

    Fällt es den Herren vom Prüfzug auf bzw. hast du auch andere Mängel, so musst du ohnehin vorfahren

    bei der Landesregierung.

    Ich habe einen Tag beim TÜV verbracht und ein paar Stunden bei der Prüfstelle um alles einzutragen,

    war mir ein entspanntes Fahren wert.

    Mühsam ist es aber schon, vor allem alle benötigten Papiere zu haben.


    PS. frag mal Sabine zum Thema, eventuell hilft dir schon ein andere Lenker mit anderer Kröpfung bei deinem Problem.

    Etwas Ahnung hat die schon.;)

  • Danke für deinen Input! Ich werde mich sicher bei ihr erkundigen!

    Hat du deine Erfahrungen in DE gemacht oder AT? Ich würde ja auch den Tag investieren, habe aber keine Ahnung wie das in AT von statten geht... War sonst ja immer ein gaaaanz braver Bürger 😉

  • Ich habe alles beim TÜV Austria machen lassen, Deutschstraße 10, 1230 Wien.

    Die sind nett und umgänglich, da privat und keine Behörde.

    Die können dir vorab auch sagen was geht und was nicht.

    Die machen die TÜV Abnahme und mit dieser fährst du eintragen zur Landesregierung.

    Du kannst auch die Abnahme direkt bei der Landesregierung machen, für mich wäre das aber zu viel Stress.