Neue Monster nach Österreich

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tech-Admin.

  • es ist soweit, mein Wunsch nach einer Monster 1200S hat sich erfüllt.

    Leider gibt es in Österreich nur rote Monstern UND ein heftiges Preisniveau (irgendwo bei 13.500 - 13.990).

    Jetzt hab ich in München eine weiße Monster mit grauen Rahmen (der war mir wichtig) gefunden die selbst nach den Ausbeutungssteuern billiger ist.

    Deshalb unbedingt grauer Rahemn da die gute Monster eine kleine "Farbkorrektur" erfahren wird.

  • Die Grundfarbe wird bestehen bleiben, aber es soll eine Tricolore Design dazukommen. Bin mir noch etwas unsure und mit mir selber etwas im ringen.

    2 Varianten stehen derzeit hoch im Kurs:

    1) sehr ähnlichdem Bild "c727..." am Tank, nur den roten Streifen bis über den Tank heruntergezogen (wo das Tankpad ist) und hinten ähnlich dem Tankstyling über das Heck ziehen (nicht wie am Bild)

    2) mit breiten geraden, 1x abgewinkelten Tricolore Streifen über das Motorrad gehen ähnlich wie am "Panigale-V4..." Bild die Streifen auf der Verkleidung, nur halt groß über das Motorrad.


    In beiden Fällen möchte ich mit einem CandyO2 Lack tiefe in den Lack bringen. Muß mir das anschauen aber in den Candybereich würde ich gerne moderne Ornamente einbringen.


    Bert:

    genau wie beim Auto...

    gehst mit dem COC Papier zum Importeur und lässt sie in Österreich registrieren, dann Deppensteuer und fertig.

  • Hi Horst,


    danke,

    beim Auto kenn ich das schon. Hab mir erst im August '17 einen Seat Alhambra aus D geholt.


    Ich beobachte schon längere Zeit die Angebote für eine SF848 oder SFS.

    Gibt jede Menge in Deutschland und Italien, bessere Auswahl aber so groß ist der Preisvorteil nicht;

    hab ich das Gefühl.


    Bikergruß vom ... na weis eh schon jeder ...

    :)8)


    Übrigens,

    Tricolore gefällt mir, meine Wahl wäre der c727...