Ducabike Kupplungsdeckel

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von HorstGas.

  • habe gerade nochmal geschaut es gibt ja auch noch die druckplatten von ducabike die cnc gefräst und eloxiert sind. Dazu gibt's leider keine Videos


    hat die schon jemand ausgetauscht ?

    Wenn der mittlere federring mit den 3 schrauben ausgebaut wird muss dann die druckplatte nur raus gezogen werden?


    Bei der ducabike platte ist auch kein lager dabei das muss dann warscheinlich noch umgepresst werden.



    alternativ gibt's noch einen anderen hersteller . Da ist das lager schon neu und bestandteil der platte. Die platte gefällt mir optisch auch besser als die ducabike



    9176_0.jpgKupplungs-Druckplatte-passend-fuer-Ducati-Panigale-959-all-Bj-16-Panigale-1199-alle-Bj-alle-1299-S-Bj-15-16_b2.jpg

  • Hallo zusammen, habe ein Problem, vielleicht könnt ihr helfen.


    Also, ich habe mir vor 2 Wochen eine gebrauchte 1299 bei einem Ducati Händler gekauft. Inkl. noch 1 Jahr Zusatz Ducati Garantie Ever RED.


    Nach ca. 50 km hab ich den Kupplungsdeckel gegen einen durchsichtigen getauscht, wie im Video hier oben von Ducabike.


    Dann ist nun nach ca. 150 Km der Kupplungskorb gebrochen und hat noch einiges an Schaden verursacht. Die sagen natürlich jetzt, hab ich selber gewechselt deshalb nix Garantie. (Hätte ich eine Rechnung für die Montage wäre das wohl was anderes)


    Aber das was ich gemacht habe, dazu gibt es keine Infos, das sich was von der Kupplung verschieben kann und dadurch der Korb brechen könnte. Für mich ist das Zufall und ein Materialfehler. (Hab die mit 19.500 km geholt, nun bei ca. 19.700 km)


    Der Schaden trat ja auch plötzlich auf, so das ich nicht mehr richtig im ersten Gang auskuppeln konnte.


    Normalerweise könnte ich doch mit dem Schaden zu jedem Händler gehen, das muss die Garantie doch dann Abwickeln. Geht hier ja nicht um einen Unfall oder selber durchgeführter Kupplungs Umbau, Rennstrecke etc.. Dann kann ich das ja verstehen.


    Vielleicht haben habt ihr ja dazu eine Info ob das passieren kann, oder ob die nur die Garantie nicht übernehmen wollen.


    Genau so hab ich das gemacht, gleicher Deckel, gleiches Motorrad....


    Vielen Dank schonmal und schöne Grüße aus Halver

  • nachdem du ja die Pani sehr zeitnah beim Duc Händler gekauft hast würde ich den angehen.

    Der sollte dir mal plausibel erklären wie du durch den Umbau auf Ducabike Kupplungsdeckel den kupplungskorb beschädigen konntest.

    Natürlich ist die erste und einfachste Reaktion des Händlers ablehnen, das ist ja schon länger in vielen Branchen gang und gebe - erst beim nachhaken lenken die dann ein.


    Vom Gefühl her würde ich sagen; ein Kupplungskorb bricht nicht so einfach, auch wenn du beim wechseln mit dem Gehäuse mal draufgekommen bist. Am ehesten würde der sich dann durch unwucht zerlegen, aber dann hast sowieso ein Problem...

    Schau und frag mal im deutschen Forum nach, die haben eine weit höhere Stückzahl.