Kupplung trennt schlecht

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von DucTom.

  • Habe ein Proplem mit der Kupplung meiner Multistrada1200s,Bj2015.Die Kupplung trennt schlecht-nach häufigen Kuppeln muss ich den Motor abstellen um an der Ampel den 1.Gang einzulegen.Auch das runterschalten in die kleineren Gänge funktioniert nicht ohne Krachen im Getriebe.War schon in der Werkstätte deshalb aber nach drei Wochen ist es wieder dasselbe.Hat jemand ähnliche Propleme? :thumbdown:?(

  • was wurde in der Werkstatt dagegen getan?
    klingt für mich ein bissl nach der Betätigungsseite, kleines Troubleshooting:
    1. schau mal ob derFüllstand der Flüssigkeit gleich bleibt/ geblieben ist
    2. sind alle Entlüftungsnippel gut verschlossen und ob der Nehmerzylinder fest verschraubt ist (eher unwahrscheinlich, aber trotzdem anschauen)
    3. kann dein Kupplungshebel seinen vollen Weg machen oder steht er vielleicht an einem Schalterblock oder sonst wo an? Wenn der nicht ganz in seine "Leerlaufposition" zurück kann gibt er den Druckkanal nicht ganz frei und du kannst nur wenig Flüssigkeit pumpen. Kontrollier da mal auch die Einstellschraube die auf die Pumpe drückt.
    4. System entlüften
    5. kauf dir eine neue Multi :biggrin:


    Und gleich auch ein Tip, hör auf zu fahren wenn es im Getriebe kracht! Es wird dir zwar eine mögliche defekte Kupplung repariert, aber dein abgefrästes Getriebe bleibt dir und macht dann frühzeitig schlapp.