S2r800 läuft unrund und bringt keine leistung

Es gibt 39 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von andyman.

  • Hallo zusammen ^^ 
    Mein Name ist Thomas, ich bin aus Bischofshofen in Salzburg und fahre eine Monster S2R 800 :thumbsup:


    Leider muss ich auch Schon mit einem Problem losstarten:
    Mein Motorrad läuft unrund, hat eine niedrigere Leerlaufdrehzah und wenn mann im leerlauf gas gibt, hat sie fehlzündungen und stirbt zum teil ab, hab heute mal die hand beim gasgeben hinter den auspuff gehalten, sie war danach mit schwarzen sprenkeln übersät. Weiters bringt sie unter last kaum noch leistung und braucht extrem viel sprit.


    Ich hab dann mal die zündkerzen getauscht, den tank abgenommen, entleert und durchgeputzt und auch benzinfilter mit druckluft gereinigt, um mögliches wasser im benzinsystem zu beseitigen.


    Alle meine massnahmen waren bisher ohne erfolg.


    Für eine minute ging sie heute sogar einmal normal, war dann aber sofort wieder weg..


    Das problem ist übrigens nach dem wiedererwecken im frühjahr heuer aufgetreten, zu saisonende ging sie noch tadellos.


    Kann mir jemand helfen das problem zu lösen bzw weiß wer woran das liegen kann?



    Hochachtungsvoll,


    Thomas

  • Hallo Tom schöne grüße aus Bruck :-)


    Läuft sie denn auf beiden Zylindern ?.unrunder Leerlauf usw können ja auch sein wenn sie nicht Zündet ? Zündspule ?
    Batterie Sauber geladen ? Hast du am Auspuff was verändert und den Bypass nicht mit eingestellt ? GRUß

  • der widerstand kommt schon komisch rüber.
    Aber natürlich poti verändert sich mit spannung. Wäre interessant was sie an der regelleitung ausgibt.
    Aber dafür wär ein Oszilloskop von vorteil. Bzw ein altes Abb 3N Messgerät Anlagog.
    Das Digitale ist ja viel zu langsam

  • Hallo Thomas!
    Sehr cool noch eine S2R 800 in Salzburg, bin aus Zell am See also nicht weit vom Ducatipati.


    Dass alles verrusst deutet auf viel zu fett hin. Hängt vielleicht deine Gemischanreicherung? Du schreibst vorm Winter war alles normal schliesse ich den Luftfilter mal aus. Kerzen, Tank, usw. hast du ja schon gecheckt. Ich hatte mal Wasser im Tank, war auch ganz lustig bis ich draufgekommen bin......


    Frage: Hast du die mit diesem Auspuff gekauft oder selbst drangeschraubt? Wenn zweiteres eintrifft, musstest du die Gute neu abstimmen lassen?

  • der auspuff war schon vom vorbesitzer oben, weis also nicht recht wie der es gehandhabt hat, jedoch waren im serviceheft immer nur einträge vom ducatihändler persönlich, dürfte also passen :)


    Mir ist auch aufgefallen das wenn ich gas gebe die maschine meine hand mit schwarzen benzinsprenkel überzieht, wenn ich die hand hinter den auspuff halte.


    Weiters habe ich auch probiert, während laufendem motor im leerlauf auf das drisselklappenpoti zu klopfen, resultat:
    Motordrehzahl schwankte bei jedem klopfer kurz auf die üblichen 3000u/min hinauf (mit choke) und viel dann sofort wieder ab...


    In wie fern kann die gemischanreicherung stecken bleiben, die einspritzung wird doch über das motorsteuergerät geregelt oder? ?(

  • Man zieht doch mit dem Anreicherungshebel einen kleinen Seilzug wenn ich mich nicht irre, da meinte ich ob ev. was hängt. Weil wenn die Russ spuckt läuft sie definitiv viel zu fett und erklärt auch den Spritverbrauch.

  • Hallo Thomas, hallo zusammen.


    Gibt ja doch noch ein paar S2R Fahrer in Ö :)


    Per Ferndiagnose ist es schwierig, da festzustellen was das Problem ist - weil mehrere Möglichkeiten ins Spiel kommen:

    • Einspritzung: Benzinzulauf (Filter dicht, Düsen dicht oder Sprühbild bescheiden - Tankleitungen nicht abgeknickt?)
    • Zündung: Neue Kerzen sind ja gut und schön, Zündspulen / Kerzenstecker prüfen ob da nicht Feuchtigkeit ein Auslöser ist oder ein Fehlkontakt besteht ("Spritzer" aus dem Auspuff deutet auf unverbranntes Gemisch hin - ich würde also mal auf Zündprobleme tippen) -> nicht ungefährlich, zu fetter Motorlauf "wäscht" den Ölfilm von den Zylinderwänden....
    • alter Sprit im Tank?
    • zuviel Öl? Wenn zuviel Motoröl beim letzten Wechsel eingefüllt wurde, wird das über die Kurbelgehäuseentlüftung rausgedrückt - der ist mit einem Schlauch am Luftfilterkasten befestigt, im schlimmsten Fall drückts dir das Öl in den Ansaugtrakt (sollte dir aber aufgefallen sein, wenn der Lufi draussen war)
    • TPS Sensor (Drosselklappensensor) - besorg de JPDiag / Ducatidiag / Guzzidiag und les mal den Fehlerspeicher aus, prüf das TPS Signal auf Plausibilität - 150mV bei geschlossener Stellung, 2,3° Öffnungswinkel sollte das in etwa anzeigen. Der Ducatihändler deiner Vertrauens kann das mit seinem Testgerät auslesen, falls du das JPDiag nicht auftreiben kannst....
    • Auspuff & Krümmer sind dicht? Wenn du Falschluft ziehst, kann das unter Umständen auch dazu führen das der Abgasgegendruck nicht mehr stimmt und sie unrund läuft....
    • wie sieht das Abgas aus, blauer Rauch?? Dann wären es die Kolberinge oder die Ventilschaftdichtungen, du hättest dadurch aber auch einen erhöhten Ölverbrauch...

    Du siehst also: viele Möglichkeiten. Ich würde mal Schritt für Schritt eingrenzen und abhaken. Try and Error ;)


    schöne Grüße Rp

  • ok, um das obd2 kabel werd ich nicht drum rum kommen, aber das andere wird auf russisch ersetzt :D


    Ist es wichtig das das programm up2date ist? Motorrad ist doch auch schon 9 jahre alt ^^


    Btw jpdiag hab ich gefunden, aber ducatidiag / guzzidiag nicht, sind die beiden auch vom gleichen programmierer bzw von der selben seite?
    http://jpdiag.akress.com