Projekt M750 Dark

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von monster_sebo.

  • Hallo


    ich habe mir gestern eine 750 Monster zugelegt und nun startet das Frühjahrsprojekt 2016


    hier mal kurz ein Einblick wie Sie gestern Vormittag noch ausgesehen hat
    479722935769drgs58unch.jpg


    Das Ziel wäre es wieder zurück zum Ursprung zu führen und Sie sollte schlussendlich ca. so aussehen
    001.jpg


    Ich habe gestern mal angefangen alles was ich nicht mehr benötige abzubauen...der derzeitige stand :
    image11ltv1h3gdr7-1.jpg


    Nun 1-2 Fragen :) 
    Wie würdet Ihr wenn Ihr das Heck kürzt das Rücklicht montieren? Habt ihr hier selbst eine platte zugeschnitten oder mit Winkel gearbeitet ? ... ich benötige auch eine Aufnahme für die Kennzeichenhalterung, brauche jedoch keine Blinkerhalterungen da ich mir das Rücklicht mit LED Blinker im Rücklicht bestellt habe.


    Frage Nummer 2 :
    Wo in Gottes Namen findet ich so einen Kupplungsdeckel nicht zu dem Preis? :D 
    http://www.desmoworld.com/shop…upplungsdeckel-clear.html
    und geht der überhaupt bei dieser Duc?


    Frage Nummer 3 (Ich hab bei der Vorstellung angekündigt dass ich nerven werde) :D 
    Fußrasten und Schwinge... wie bekomme ich die selbst am besten schwarz matt hin ohne dass es runterkommt sobald ich ankomme (ist Pulverbeschichten die einzige :S Möglichkeit?)
    und habt Ihr Tipps beim matt schwarz lackieren des Tankes und der anderen Teile die eben noch matt schwarz werden sollen :) 
    AAAH noch was... kann ich echt Carbon lackieren?


    sodala bis mal eine Antwort kommt schmeiß ich mich mit der Zahnbürste in die Garage und fang mal an zu Putzen :D

  • Servus!
    Zum Thema Heck. Hab mir bei meiner 750er mit maximal gekürzten Rohren dieses Teil angeschafft. Sitzt perfekt und ist billiger als im Fachhandel angebotene. Siehe hier. In deinem Fall einfach die Blinkeraufnahme abflexen. Oder du bist geschickt und stellst dir das selbst her. Auch Desmoworld bietet Alternativen an.
    Einziges Problem: Rahmen anfassen = nicht erlaubt. Somit ist auch alles an Zubau nicht erlaubt. Schon klar, wo kein Kläger da kein Richter. Aber wenn meine Monster die originalen Rohre bei Kauf noch gehabt hätte, ich hätte sie ganz sicher belassen! Gibt auch schönere Heckverbauungen (1,2) als die Originale, die auf die Rohre passen. Und ein Nachteil ergibt sich bei Kürzung automatisch: Wenn die Straße mal nass ist, fliegt der Dreck bis auf den Helm. Zwar nicht schlimm, aber sollte man bedenken bevor man schnippelt. Mich nervts! :D 
    greetz

  • zum Heck:
    ich weis die "das entspricht nicht der Vorschrift" Hinweise sind sehr unbeliebt, ABER ich kann dir nur eines sagen, der Staat braucht Geld und verschärft seine Kontrollen bzw. stockt seine Prüfdienste auf.
    d.h. wenn du dein Heck absägst und keine Eintragung dazu hast heißt es zahlen, vorfahren und dann je nach Grad der "Verstümmelung" hast ein riesen Problem überhaupt eine Eintragung zu bekommen.. Klingt jetzt wild, aber isst man die Suppe heiß, würde das Rahmentausch bedeuten. Frag lieber einmal nach ob das wer eintragen würde (musst ja nicht), nur wenn alle nein sagen würde ich mir das gut überlegen.
    Ich selber hab auch meinen Heckrahmen gekürzt, aber hab dazu ein Papier das diese Maßnahme beschreibt und ein TÜV Gutachten dazu,ausgestellt von Lieb Peter Carbonteile. Ich hab sein Carbonheck drauf und da steht im TÜV Gutachten " Rahmenende wird um ca. 75mm gekürzt."


    Lack:
    Matt Lacke sind und bleiben einfach schwieriger zu pflegen. Die Mattierung wird durch eine rauhe Oberfläche erreicht, jedesmal putzen, oder polieren (wäre der tot für die Oberfläche) wird der Lack glänzender und glänzender. Es gibt Lacke die in sich eine rauhe Struktur haben (also nicht die deckende Klarlackschicht), aber auch die werden mit der Zeit glänzender. Nachdem ich ein Putzfetischist bin kommen solche Lackierungen für mich nicht in Frage, auf Dauer ist die Optik nicht zu erhalten, ausser du putzt das Teil nie.

  • Und wenn wir schon von gesetzlicher Vorschrift sprechen, gleich noch ein Nachtrag zum Rücklicht. Wenn die Blinker integriert sind, überprüfe die Blinkerabstände! Nach gültiger EU Richtlinie heißt es für die hinteren Blinker: "Mindestabstand zwischen den Innenrändern der leuchtenden Flächen 180mm". Selbst wenn dem/der Herrn/Frau PolizistIn bei einer Kontrolle das gekürzte Heck gar nicht auffällt, die fehlenden Blinker fallen bestimmt auf. :D Aber nochmal: wenn meine M750 den Heckrahmen noch hätte, ich würde es nicht riskieren ihn zu kürzen. Schaut gut aus - kann aber mächtig Ärger machen. Wärs mir nicht wert. Aber musst du natürlich selber entscheiden. ^^