Style Veränderung

Es gibt 27 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von HorstGas.


  • Habe auch schon Überlegungen in diese Richtung angestellt. Mein Ansatz wäre gewesen, den Kotflügelsatz und Tank roh zu kaufen und entsprechend zu kolorieren (auch eine "Stripe" war da schon angedacht).
    Aber wie heißt es so schön:
    Wer viel schraubt fährt wenig, wer wenig schraubt fährt viel. In diesem Sinne werde ich wohl noch ein wenig zuwarten. :whistling:

  • Habe auch schon Überlegungen in diese Richtung angestellt. Mein Ansatz wäre gewesen, den Kotflügelsatz und Tank roh zu kaufen und entsprechend zu kolorieren (auch eine "Stripe" war da schon angedacht).
    Aber wie heißt es so schön:
    Wer viel schraubt fährt wenig, wer wenig schraubt fährt viel. In diesem Sinne werde ich wohl noch ein wenig zuwarten. :whistling:

    Ich finde das ist der falsche Ansatz.
    Warum den Tank neu anschaffen, der ist sicher nicht billig.
    Wenn du sie wieder mal Original haben möchtest, so kannst du ihn dann auch neu anschaffen.
    Nochmal, eine wirkliche Herausforderung ist das nicht.
    Jetzt wäre auch die beste Zeit dafür.
    Eine bessere Farbkombination wie weiß/schwarz gibt es eh nicht.

  • Gibt es eine Farbnummernübersicht für Ducatiweiß?

    So würde ich es nicht angehen.
    Das Weiß von Ducati ist nichts besonderes, bei der 2010er Multi hatte es einen Gelbstich der mit dem Alter auch noch zunimmt.
    Ich würde mir mein weiß unter den Automarken suchen.
    BMW, Audi usw. da gibt es einiges, auch bekommst du dort auch die Farbe oder auch gleich die Lackierung.


    Was mir eben auffällt, was machst du mit der Alu - Verkleidung, schwarz eloxieren (oder gibt es da etwas im Zubehör)?


    hier wäre es leichter
    SIXTY2.jpg


    PS. gibt es schon eine Weiße im Netz?

  • Ja, da hast du recht, dass momentane Weiß stimmt einem traurig. Vielleicht gibt es ja aus früheren Baureihen was satteres. Ansonsten hätte ich von meinem Ford noch etliche Originaldosen, die sicher für mehrere Durchgänge reichen.
    Bei den Amis habe ich schon einmal eine Weiße gesehen, muß schauen wo und herzeigen. Der hat das aber glaube ich mit einer Sprühfolie gemacht...
    Wenn ich mir einen 2ten Tank kaufen sollte, dann sowieso den von der Sixtytwo. Der hat einen 1/2 Liter mehr Inhalt und hält mich hoffentlich vor Panik-tank-stops ab. :rolleyes:


  • Nebst dem "Belly Pan" habe ich das original Windschildchen montiert, welches mir zwar optisch nicht wirklich gefällt und auch in der Praxis für mich nicht wirklich was bringt. Sobald was G`scheites am Markt zu finden ist landet`s in der Bucht. :D

    Auf meiner habe ich das große Windschild von GIVI montieret. Fahr- oder Erfolgsberichte bzw. ein Foto kann ich erst nach Ostern abliefern. Noch kurz zur Farbe: Das Gelb passt ganz super zum Gelb von meinem Kärcher Staubsauger in der Garage. Davon abgesehen, finde ich das Gelb als freundliche aufmunternde Farbe.

  • Natürlich ist das Gelb schön und bei der Scrambler auch authentisch. Deswegen war ja mein Denkansatz in Richtung einer 2ten "Hardware" zu gehen, damit ich nach Lust und Laune wechseln kann. Mal abwarten was mir noch dazu einfällt.

  • oder UV aktives Weiß... musst halt einen Klarlack ohne UV Absober nehmen.
    Oder Pearl White mit UV aktiven Weiß :grazy:

    Ich glaube da muß ich mich erst in die Thematik näher einlesen, bevor ich deswegen überschnapp` :D .
    So hat das ein Ami gelöst, aber wie gesagt der hat das mit Plastitip gemacht. In seinem Fall ist es sehr schön geworden :thumbup: .

    Dateien

    • ami.jpg

      (205,05 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ami1.jpg

      (133,41 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ich würde mir den Sixty2 Tank ordern und diesen weiß lackieren.
    Den schwarzen Folgesatz der Sixty2 gibt es sicher auch im Zubehör.
    Was kostet der Tank im Zubehör?


    PS. hast du schon überlegt den Motorschutz und die Termi Verkleidung + Hitzeschutzblech am
    Krümmer zu schwärzen?
    Die Rasten würden auch etwas Pulver vertragen.
    Wie man sieht hat der US Kollege den Hitzeschutz schon geschwärzt.

  • Ja der 62er Tank ist sicher die optimale Variante. Preise habe ich noch keine, da es zur Zeit noch ein Gedankenkonstrukt ist.
    Mit schwärzen an sich und speziell im Auspuffbereich habe ich bisher schlechte Erfahrungen gemacht. Zwei meiner Original- Akras habe ich beim Abblättern des Lackes beobachten dürfen. Auch wenn ich für den ersten kostenlosen Ersatz bekommen habe (mit dem 2ten wurde das Rundherum dann auch veräußert), war es das für mich. Vielleicht kommen noch ein oder zwei wunzig kleine Ducati Corse Embleme aufs Mopet und gut ist es.


    @'Horst
    Ja sehe ich auch so. Einmal kurz aufs Gas und der Nachfolgeverkehr kriegt die Fetzen ins Gesicht geschleudert. :S

  • ich muß ehrlich gestehen ich hab es auch noch nicht probiert wie die Mischung aus Pearl White und UV Weiss wirkt.
    Aber ich denke das der Pearl Lack das UV Weiss ziemlich abdeckt. Ich würde dem Pearl White nur wenig, vielleicht bis 30% (müsste man probieren) zumengen, sonst ist der Pearl-Effekt weg, bzw. wird es dann fleckig.

  • Der Perleffekt ist sicher auch eine Überlegung wert, allerdings habe ich mittlerweile meinen Stand an "Ford" Weiß überprüft. 4x250ml sollten für mein "Handgepäck" reichen. Die Farbe gefällt mir und ist m. M. nach UV-stabil. Ich muss sie nur mehr mit geeigneten Grundierungen (falls die Kotschützer noch nicht vorgrundiert sind) abstimmen. Kunststoff möchte da ja anders behandelt werden wie Metall.