Drehmoment Lenkerklemme

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von lakistrikes.

  • Ich muss für`n Transport den Lenker lockern oder demontieren. Brauche dazu
    die Drehmomentwerte für die 4xSchrauben der Brücke und in welcher Reihenfolge diese vier Schrauben wieder festgezogen werden (zuerst die beiden der Tankseite zugewandten und dann die der Scheinwerferseite oder umgekehrt?).


    Danke schon mal im Voraus

  • Haben wir hier noch andere Scramblerfahrer oder ist das egal? Sind die Anzugsmomente z.B. bei der 796 gleich? Da könnt ich mit Reihenfolge und Anzugsmoment dienen?

    Her damit, wird nicht viel anders sein ;) . Nachdem ich mir Heute verschiedene Ducs anschauen habe können, wird vo/hi sowieso Daumen x Pi gehandhabt. Und einen guten Drehmomentschlüssel habe ich ja.


    Dank`dir schon mal im Voraus


    lg G.

  • weil Exroller (und auch ich) Händler nur bedingt über den Weg trauen.


    Also meine Meinung zu den Lenkerschrauben:
    ich würde mal sagen, das die Drehmomente an dieser Stelle bei den Duc´s sehr ähnlich bis gleich sind.


    lt. Wartungshandbuch
    Anzugsreihenfolge:
    hinten-vorne-hinten
    Drehmoment für Monster 1000S i.e.:
    20Nm plus Fett
    Drehmoment für Monster 900:
    22Nm mit Loctite mittelfest


    ich würde ehrlich die M900 Variante nehmen...

  • Hallo Horst, Danke für die rasche Antwort und Hilfestellung.


    Piero .
    Jeder Handgriff den ich selbst am Motorrad anlege, ist Konkurrenz für die Werkstatt. Ich kann
    die meinige wirklich gut leiden, aber ich werde sie nicht wegen jeden F..z anrufen. Da vergraule ich sie mir nur für die wichtigen Sachen.
    Ein Forum ist eine Plattform für Erfahrungs- und Wissensaustausch, oder?

  • Sry für die etwas späte Antwort, bin nicht früher dazu gekommen. Also wenn du von der Fahrposition aus auf den Lenkerschaust, dann läuft das bei der Monster 796 so:


    Die rechte, untere Schraube ist die 1, die linke untere Schraube die 2, die rechte obere Schraube die 3 und die linke obere Schraube ist die 4. Angezogen wird dann in der Reihenfolge 1-2-3-4-3 mit einem Anzugsmoment von 25 Nm ± 5 %.


    Viel Spaß beim Schrauben!
    lG, Tom