Tankanzeige defekt

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von EricMad.

  • So die ersten problemchen zeichnen sich bei meiner bella ab...


    Die tankanzeige hat sich verabschiedet, zeigt nur mehr reserve an, trotz dem das ich am freitag vollgetankt habe und auch noch gefahren bin, heißt morgen wieder termien ausmachen....
    Langsam fühle ich mich in der werkstatt wie zu hause :-)

  • Dieser Schwimm-Sensor für den Sprit dürfte sich zum Verkaufsschlager in der Lager-Umsatz-Parade bei
    Ducati entwickeln.


    Es scheint, das nur wenige dieses Problem nicht bekommen....


    -Heimo

  • Meiner ist auch hin.

    Nach der Winterpause mit fast leerem Tank, geht jetzt nix mehr.

    Immer auf Reserve.

    Der freundliche meint dass der sensor kalibriert werden muss mit genau 8 Litern im Tank Batterie abklemmen und wider anschliessen, dann kalibriert sich der sensor neu.

  • Der Tanksensor bei der Multi und anderen Modellen ist eine ganz eigene Geschichte.:P

    Bei mir wurde der bei der 2010er 2x und bei der 2013er 3x getauscht, auch auf eigene Kosten nach der Garantie.

    Dafür gibt es zig Ersatzteilnummern, der wird ständig aktualisiert ohne merkliche Besserung.

    Bei mir hat es letztlich nie etwas gebracht.

    Googelt man, so hat Ducati schon lange Zeit Probleme damit.

    Die Zulieferfirma dürfte auch KTM beliefern, bei mir wurde der Sensor nach kurzer Zeit auch schon an der SDR getauscht.

    Immer wieder tauschen ist dabei wohl angesagt.

  • Inzwischen sind sie bei Version E.

    Teile # ist 59210211E und kostet so um die 80.-

    Als meiner defekt war, habe ich einen ~10kOhm Widerstand in den Stecker gemacht. Dann leuchtete wenigstens kein gelbes Licht. Ist halt eine Furzkonstruktion die unter dem Einfluss des Sprit leidet und stecken bleibt bzw

    die Lötstellen sind auch mal Shit gewesen. Premium Sprit hilft auch nix. Wenn er blos steckt kann gut sein das er plötzlich wieder passt. Wetter, Lotto und die Laune einer Frau sind dagegen aber zuverlässlicher

    Zum kalibrieren gibts (meiner Vermutung nach) da nichts denn es werden nur durch einen Schwimmer mit Magnet Reedkontakte berührungslos geschlossen. Die Widerstände bei den beiden die ich zerlegt hatte waren die selben.


    Heimo

  • Diese Anzeige durch Schwimmer und Reedkontakte kommt mir ein wenig als Rückschritt vor, die xx9er Serie hat da einen NTC Widerstand eingebaut, der kontaktlos nur auf die Kühlung durch den Sprit reagiert, Sprit zuwenig, NTC wird warm, daher niederohmiger und im Cockpit leuchtet die gelbe Lampe, funktioniert eigentlich sehr gut (meine alte BMW K 100 Bj85 hat das auch so)

    l.g. Eric