umstieg auf sf 848

Es gibt 13 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von HorstGas.

  • Hallo leute bin neu im forum und hab da paar fragen hoffe ihr könnt mir weiter helfen


    Also ich habe meinen schein seit 2 jahren und fahre eine yamaha xj6 naked und wollte jtz auf die ducati sf848 umsteigen weil sie schaut einfach zum niederknien aus :D nun is die frage ich höre immer wieder das bei ducs vieles kaputt geht
    is das bei der sf 848 auch so ? und könnt ihr die kleine empfehlen weil eigendlich am papier is sie genau das was ich suche eine nakte mit aggresiver sitz position sehr leicht ( was iwi nur ducati richtig hinbekommt eine naked leicht zu machen )
    132 ps is super da ich eigendlich eh nur kurven heize ich würde sie mir im september kaufen da ich da das nötige geld dazu habe oder ist es besser bis nähstes jahr zu warten vl kommt ja einen neue mit dem panigale motor ?


    danke für eure antworten :)

  • Willkommen!
    zu deinen Fragen:
    ich glaub auch das die Streetfighterlinie ausläuft. Wäre aber ein Grund die zu kaufen ;-)


    Das die Ducatis besonders wartungsintensiv, anfällig sind wird in den Reiskochergemeinden oft postuliert. Das sind Mythen aus vergangenen Tagen, die sich aber hartnäckig bis zum heutigen Tage halten.
    Wenn ich meine 851 hernehme, dann stimmt das voll und ganz, sehr wartungsintensiv, anfällig und divenhaft.
    Doch nehm ich meine 848 her - keine Spur davon. Fährt,fährt,fährt... ok, die Gabel habe ich überarbeiten lassen, aber das Niveau ist schon extrahoch. Servicekosten sind ein Punkt, lässt du das komplette Service in der Werkstatt machen musst schon was hinlegen. Ich lass nur den Zahnriemen und Ventilkontrolle machen, Rest ist in heimarbeit - alleine was die dir für den Liter Öl verrechnen, das ich selber im Hause hab. Ach ja, wenn du etwas geschickt bist kannst auch den Riemen selber wechseln (bei der 851 und Monster mach ich das auch), aber bei der 848 muß Ventilspiel kontrolliert werden und da soll er gleich den Riemen mitmachen.
    Ach ja, kann man halten wie man will, die vorgeschriebenen 2 Jahre für den Zahnriemen nehme ich lockerer. 3-4 Jahre wenn ich unter 10.000km bin, die Erfahrung hat gezeigt das der Riemenintervall sehr sehr übervorsichtig gewählt worden ist.

  • verstehe also ist sie eigendlich eh robust :) werde bald ne probe fahrt machen und die panigale 899 auch testen wieso ist sie ein auslaufmodell ? die leistung passt doch und vom design brauch ma nicht reden ^^ schönstes naked :) is auch nicht so lange am markt

  • Also der Ducbass hat seine SF ja auch schon ein paar Jährchen, ohne dass von selbst was kaputt gegangen wäre und ich hab meine Monster jetzt die 4. Saison und auch da nix einfach so kaputt. Wie der Horst schon gesagt hat: böser Mythos der sich anscheinend noch immer hält.


    Angeblich kommt im Herbst ein neuer Fighter ... angeblich!

  • erst wenn du so eine alte Diva im Haus hast lernst du die neuen Modell richtig schätzen...
    Es gibt keine Ausfahrt mit der 851 wo nicht irgendetwas kurz seltsam klingt, mal wieder nicht funktioniert (elektrisch) oder sich seltsam anfühlt. OBWOHL sie in TOP Zustand und gehegt und gepflegt wird!


    Aber diese Soundkulisse bekommst heute halt auch nichtmehr, so tief und donnernd klingt heute einfach keine Duc mehr (obwohl Originaltöpfe). Die Laufgeräusche des Motors sind so eigenwillig, da würde jeder Reiskocherfahrer sofort stehenbleiben und die Diva notschlachten. Ich steh auf die 851er, ist echt ein uriges Gerät.

  • na ich muss mich nur aufs bike verlassen können wen ich auch mal in die heimat fahre das sind hin und zurück zusammen 1600 km und halt für den altag arbeit u so einfach verlass haben / wenn es stimmt das ne neue fighter kommt muss sie diesmal auch abs haben wegen der pflicht ab 16

  • Zwecks der SF848 ... kaufen ;) habe gerade eine 3500km Sardinien Tour hinter mir und was soll man sagen, es hat alles gehalten und das Material hat wirklich gelitten, extrem heiß, sandig ...


    Zwecks der neuen SF ... habe ich gehört das zu Beginn eine 1299 SF rauskommen wird.

  • Leute uch will mir jtz nähste woche die 848 kaufen ich habe in amstetten eine beim händler mit nur 300 km gefunden um11500 warscheinlich test fahrzeug ansonsten ne ganz neue was meint ihr soll ich zu der mit 300 km greifen oder is das nicht so gut weil der mottor vl missbraucht wurde beim testen ? Lg danke im vor

  • Ich bin sie nicht gefahren, somit liegt kein Missbrauch vor :D
    Wenn es kein Unfallfahrzeug ist sehe ich kein Problem.



    PS. bei solchen Fragen fallen mir immer die Ringfahrzeuge ein.
    Die Reifen werden aufgewärmt und der Motor hat Boxentemperatur.
    Da kümmert es keinen wirklich, überbewertet?
    Zugegeben, ich verfolge nicht den Lebenslauf eines Ringgeräts. :rolleyes:

  • Wenn man davon ausgeht das noch die Originalbereifung montiert ist und das kann man bei 300km ausgehen und sich den Abrieb der Reifen anschaut, ist die nicht wild bewegt worden / stimmt einem sehr zuversichtlich.
    Werksgarantie hast auch noch, also KAUFEN :thumbsup:

  • bei 300km ist die Chance das ein/mehrere Vollpfosten damit gefahren ist recht gering.
    Eigentlich ist für den Motor das treiben nichts tragisches, doch soll er warm sein.
    Die unart - starten und gleich mit kalten Motor vollgas wegbrausen tut dem Motor nicht gut.
    Speziell ausdrehen ist da ein NOGO!